Kostenloser Versand ab 50€ Bestellwert!

Bald neue Modelle im Shop!

BABYCARL - BABYMÜTZEN FÜR MÄDCHEN & JUNGS

DIE BABYMÜTZE

Dein Liebling ist insbesondere in den ersten 12 Wochen auf eine Babymütze angewiesen. Babys können in der ersten Zeit nach der Geburt die Körpertemperatur noch nicht selbst regulieren und dementsprechend stark über den Kopf auskühlen. Somit schützt die Babymütze Dein Baby nicht nur vor Wind, Kälte und der Sonne, sondern die Babymütze verhindert auch einen gefährlichen Wärmeverlust. Die Babymütze sollte nicht zu eng sitzen, aber die Ohren trotzdem gut abdecken. Die ersten Sonnenstrahlen und ein blauer Himmel machen Lust auf ein paar schöne Stunden im Freien und locken auf den Spielplatz oder in den nächsten Park. Die BabyCarl Babymützen dürfen dann natürlich nicht fehlen. Auch an kalten Tagen und bei Regenwetter könnt Ihr euch mit der Babymütze von BabyCarl vor die Tür wagen und schützt euer Baby mit unseren kuschelweichen Mützen.

NIEDLICHE BABYMÜTZEN IN DER RICHTIGEN GRÖSSE

Bevor Ihr euch für eine Babymütze entscheidet, müsst Ihr unbedingt den Kopfumfang eures kleinen Lieblings messen.Wir geben bei all unseren Mützen die Größen an oder schreiben, ob sich die Mütze universell für verschieden Kopfumfänge nutzen lässt. Wir sind stark daran interessiert, dass unsere Babymützen universell einsetzbar sind, weil nur dann könnt Ihr unsere Babymütze lange nutzen. Nur so können wir unseren Nachhaltigkeitsgedanken weiter stärken. Natürlich kann der individuelle Kopfumfang Deines Kleinen trotzdem sehr abweichen, aber in den meisten Fällen stimmen unsere Angaben. Die Babymütze muss sehr gut sitzen, denn nur so wird diese auch freiwillig getragen. Um den Kopfumfang zu messen legt Ihr am besten ein weiches Maßband um den Kopf Eures Babys. Die Ohren solltet Ihr unbedingt mitmessen. Die Messung muss an der breitesten Stelle erfolgen, sodass die Babymütze besonders bequem sitzt und nicht einengt.

DIE BABYMÜTZE FÜR DEN SOMMER & WINTER

Sobald die ersten Sonnenstrahlen uns auf den Spielplatz oder in die Natur locken, solltet Ihr immer an die passende Kopfbedeckung denken. Nur so kann dein Baby unbeschwert krabbeln und spielen. Die Mütze schützt vor der UV-Strahlung und sorgt für eine angenehmen Wärmeentwicklung am Kopf. Zusätzlich sollten Mützen in den ersten Lebensjahren einen Nackenschutz besitzen, um nicht nur den Kopf, sondern auch den Nacken vor zu starker Sonneneinstrahlung zu schützen. Trotz einer Mütze solltet ihr eure Kinder noch mit Sonnencreme einschmieren, um den bestmöglichen Schutz zu gewähren. Unser leichter Baumwollstoff sorgt für eine angenehme Luftzirkulation am Kopf. Einige Babymützen haben zusätzliche Bindebänder, um die Kopfbedeckungen an ihrem Platz zu halten. Das zubinden sollte nicht zu stramm erfolgen. Schirmmützen können für einen besonderen Durchblick sorgen.

An kalten Wintertagen sorgen perfekt sitzende Mützen für Wärme an Kopf und Ohren, ohne dass eine zu starke Wärmeentwicklung unter der Mütze entsteht. Mit unseren weichen Mützen gehören winterliche Schnupfnasen der Vergangenheit an. Die Wintermützen sollten eng anliegen, damit Kopf und Ohren optimal vor der Kälte geschützt sind. Wir nutzen größtenteils Baumwolle, weil Baumwolle gute temperaturausgleichende Eigenschaften besitzt und den Kopf konstant warmhält, ohne dass allzu große Hitze entsteht. Durch die zweilagige Mütze kann auch Feuchtigkeit nicht so schnell an die Kopfhaut kommen, wodurch ein Abkühlen verhindert wird. Andersherum wird ein schwitziger Babykopf noch besser vor dem Auskühlen geschützt.